Heutzutage möchte man auch unterwegs auf alle keinerlei Informationen verzichten müssen. Viele holen sich Informationen, wie z.B. Öffnungszeiten oder die Adresse direkt von der Facebook-Seite eines Unternehmens. Um den Benutzern nun eine noch bessere Übersichtlichkeit zu liefern und mehr Komfort zu bieten, bringt der Social Media-Riese nicht nur ein neues Design für mobile Seiten heraus, er führt auch neue Funktionen ein.

Die Mobile Page wird einfacher und übersichtlicher

Facebook möchte mit dem Relaunch die Mobile Pages benutzerfreundlicher machen, um User und Unternehmen besser miteinander zu verbinden.

Die neuen Funktionen in der Übersicht:

  • Call to Action – Handlungsaufrufe

Diese Buttons findet man in der Desktop-Version im Titelbild. In der mobilen Ansicht kommen diese jetzt groß raus, sie sind kaum noch zu übersehen. Wer diese bereits eingerichtet hat, muss für die mobile Ansicht nichts mehr extra einstellen, denn sie werden direkt übernommen.

 

  • Neue Navigation

Bereits beim alten Design war die Navigation direkt und einfach: Wichtige Informationen wie Telefonnummer, Adresse oder Öffnungszeiten waren klar ersichtlich. Neu ist die Menüleiste, die die Navigation weiter vereinfacht.

 

  • Bereich für Services

Hier entsteht ein komplett neuer Bereich, den man selbst gestalten kann. Es gibt Kategorien, wie Einkaufen oder Leistungen, denen man teilweise auch Bilder zuordnen kann. Für Unternehmen ist der Services – Bereich v.a. deswegen attraktiv, weil man Produkte platzieren oder Dienstleistungen darstellen kann.

 

Bis das Feature bei jedem funktioniert bzw. freigeschalten ist, kann es allerdings noch ein paar Tage dauern.