Das weltgrößte soziale Netzwerk feilt gerade an einer Überarbeitung des Designs der Facebook-Pages. Aktuell wird wieder eine neue Version getestet, die sogar das finale Design sein könnte. Hier sind alle Änderungen auf einen Blick zusammengefasst!

In den letzten zwei Monaten probierte sich Facebook an verschiedenen Versionen eines neuen Designs für die Facebook-Seiten aus. Diese wurden auch bereits an einigen Seiten getestet. Erst im Juni bekamen mehrere Seiten den neuen Look, dann verpasste die Plattform den mobilen Facebook Pages ein Redesign. Das ist in vielen Punkten dem Design sehr ähnlich, das Facebook aktuell bei wenigen Administrator-geführten Seiten in der Desktop-Version testet. Daher wird vermutet, dass das jetzige Design uns auch längerfristig begleiten könnte, auch wenn dies von Sprechern der Seite bisher noch nicht bestätigt wurde.

Das ist anders: Das neue Design auf einen Blick.

Mit dem Redesign kommen einige Veränderungen auf Facebook-User zu. Laut Allfacebook werden diese besonders im Header deutlich. Vor allem das Titelbild vergrößert sich und wächst auf eine Breite von 1012 Pixel. Das Profilbild rutscht dafür weiter nach links und erscheint separat vom Titelbild. Auch der Seitenname rückt aus dem Titelbild heraus und wird stattdessen unter dem Profilbild platziert, dabei sogar ein wenig größer als bisher. Generell wird die Seite klarer in drei Spalten aufgeteilt. Links unter dem Profilbild befinden sich Call to Action und Navigationselemente wie Events, „Gefällt mir“-Angaben, Fotos und Posts. Zwar bleiben die Apps die Gleichen, dennoch kommt hier eine grundlegende Neuerung: Mehr Platz. Passten bisher nur vier Apps in die Navigationsleiste, ist hier nun genug Raum für alle. Und rechts? Hier ist jetzt beispielsweise die Suche zu finden. Komplett verschwunden ist im neuen Design dafür die Timeline-Navigation.

Auch Seitenadministratoren können sich auf Neuerungen einstellen: aktuelle Statistiken werden nun direkt über der Timeline angezeigt, statt wie bisher neben dem Profilbild.

Bleibt das neue Design erhalten?

Ob das neue Design nun final ist, lässt sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen. Bisher werden die Tests auch nur in relativ kleinem Rahmen durchgeführt. Sollte das Redesign bleiben, liegen auch noch keine Informationen vor, wann der Rollout fortgesetzt wird. Wir halten euch jedenfalls auf dem Laufenden!