Videotelefonie ist bei WhatsApp schon lange ein großes Thema. Nachdem der weltweit meistgenutzte Messenger-Dienst bereits letztes Jahr mit einer Videochat-Funktion experimentiert hatte, ist es nun so weit: WhatsApp beginnt mit dem globalen Rollout der Video Calls.

Die Experimente mit den Videochats startete WhatsApp bereits letztes Jahr im Dezember. Damals waren erste Screenshots aus internen Tests aufgetaucht und hatten bei den Nutzern für Furore gesorgt. Nachdem es dann für eine Weile wieder ruhig um die von vielen Usern gespannt erwartete Funktion wurde, lief im Frühjahr eine Beta-Testphase an. Nun hat der Messenger auf seinem offiziellen Blog angekündigt, dass die Videochats bald weltweit für alle Nutzer verfügbar werden. Mit den Video Calls will WhatsApp auf die hohe Nachfrage nach einer solchen Funktion reagieren, heißt es auf dem Blog.

So geht’s: Videotelefonie mit WhatsApp

Um einen Video-Chat mit Freunden, Familie oder Kollegen zu starten, tippt Ihr in Eurem gewählten Chat auf den Telefonhörer, der sich rechts in der oberen Leiste des Fensters befindet. Dort sollte sich dann ein neues Fenster öffnen, ich welchem Ihr nun zwischen einem normalen Anruf oder einem Videoanruf wählen könnt. Aber Achtung: Die Video-Chats funktionieren nur, wenn die Person, die Ihr anruft, auch bereits die aktuelle Version des Messengers nutzt.

Die Funktion soll zukünftig für Android-Geräte, Windows-Phones und iPhones zur Verfügung stehen. Wer die aktuelle Version von WhatsApp auf seinem Android- oder Windows-Gerät hat, kann die Video-Chats bereits nutzen, iPhone-Nutzer müssen sich dagegen noch eine Weile gedulden. Laut WhatsApp sollen die Videoanrufe aber schon in den nächsten Tagen für alle Nutzer ausgerollt werden.

Konkurrenz für Skype und Co.

Mit etwa einer Milliarde User ist WhatsApp der weltweit meistgenutzte Messenger. Über eine Videotelefonie-Funktion verfügte die App jedoch im Gegensatz zu Konkurrenten wie dem Facebook Messenger bislang nicht. Nun könnten die WhatsApp-Videoanrufe sogar für Skype und Facetime zur Konkurrenz werden.