Facebook möchte sich offenbar als Jobbörse etablieren: In den USA und Kanada hat das weltgrößte soziale Netzwerk ein neues Feature eingeführt, mit dem Unternehmen Jobangebote auf Facebook einstellen und Interessenten ihre Bewerbung direkt im Netzwerk abgeben können.

Schon lange wird Facebook als wichtiges Social Recruiting-Tool gehandelt und auch Funktionen wie die Gruppen werden von den Nutzern häufig als inoffizielle Jobportale verwendet. Das Fehlen einer offiziellen Job-Funktion ist nun offenbar auch Facebook aufgefallen. Bereits im November 2016 hatte Facebook einen neuen Bereich für Jobs getestet. Jetzt hat das Netzwerk in den USA und Kanada ein neues Feature für Jobangebote und Bewerbungen eingeführt.

Kleine Unternehmen sollen profitieren

Das neue Job-Feature soll sich insbesondere an kleine Unternehmen und gering qualifizierte Jobsuchende richten. 40 Prozent der kleinen Unternehmen haben Schwierigkeiten, offene Stellen zu besetzen, heißt es auf dem Facebook Business Blog. Über die neue Funktion könnten beispielsweise Stellen wie Aushilfskräfte besetzt werden.

Stelle ausschreiben: so geht’s

Die neue Funktion soll Facebook zur einfach zu bedienenden Jobbörse machen. Arbeitgeber können über ihre Firmenseite Stellenanzeigen im neuen Job-Bereich aufgeben. Dazu klickt der Arbeitgeber einfach auf einen Button und füllt die vorbereitete Maske mit allen wichtigen Informationen wie Gehalt, Qualifikationen und Arbeitszeit aus. Wird die Anzeige online gestellt, ist sie 30 Tage lang aktiv und läuft dann aus. Die Stellenanzeigen sind generell kostenlos, lassen sich aber auch gezielt bewerben, um mehr Jobsuchende zu erreichen.

Bewerbung direkt über Facebook

Jobanzeigen sollen direkt im Newsfeed für Bewerber sichtbar sein. Es soll allerdings auch einen Job-Bereich geben, in welchem Facebook-Nutzer nach Jobs in der Nähe suchen können.

Ein „Apply Now“-Button erlaubt Arbeitnehmern, sich direkt in Facebook auf die Anzeige zu bewerben – ohne das Netzwerk zu verlassen. Dabei übernimmt Facebook für den Bewerber auch gleich Informationen aus dem Profil und hinterlegt das Profilbild. Abgeschickte Bewerbungen gehen beim Arbeitgeber dann im Facebook Messenger ein.

Nutzer können Jobanzeigen natürlich auch mit Freunden teilen und mögliche Interessenten markieren.

Wann kommt das Job-Feature nach Deutschland?

Es gibt bisher keine Informationen darüber, wann auch wir die neue Funktion nutzen können. Zu erwarten ist, dass nach den Testläufen in den USA und Kanada noch einige Dinge angepasst werden, bevor der Rollout weltweit erfolgt.