Instagram Influencer-Marketing in Zahlen

Was verdienen Instagram Influencer?

Instagram Influencer-Marketing in Zahlen

Was verdienen Instagram Influencer?

Influencer-Marketing auf der Fotoplattform Instagram wird in den letzten Jahren immer beliebter. Die Marketing-Technik beruht auf Empfehlungen, die bekannte Instagrammer ihren zahlreichen Follower aussprechen. Influencer wie Chiara Ferragni, Pamela Reif oder Caroline Daur halten Produkte wie Adidas-Sneakers, Fitness-Tee oder Shampoo in die Kamera und erreichen damit tausende Menschen. Die Frage ist: wie sieht eigentlich das Profil eines Influencers aus und wie viel verdient er mit seinen gesponserten Postings? Eine aktuelle Untersuchung liefert interessante Zahlen zu diesem Thema.

Für die Untersuchung hat die Influencer Marketing-Agentur influence.co 500 Top-Influencer auf Instagram zu ihren Einnahmen aus gesponserten Postings befragt. Untersucht wurden auch das Thema des Accounts und die Zahl der Follower.

Der Instagram Influencer in Zahlen

Der durchschnittliche Instagram-Influencer hat laut der Studie 63.568 Follower. Im Vergleich dazu ist die Anzahl der Accounts, welchen die Influencer selbst folgen, wesentlich niedriger und liegt nur bei 2.715. Die meisten Influencer sind weiblich (59 Prozent), dennoch ist das Geschlechterverhältnis weitgehend ausgeglichen. Zu finden sind die meisten Influencer im Bereich Lifestyle. Der durchschnittliche Preis für einen gesponserten Post liegt bei 271 US-Dollar.

Mehr Follower = Mehr Verdienst

Die Untersuchung bestätigt, dass mit der Anzahl der Follower eines Accounts auch die Kosten für gesponserte Postings steigen. Während ein Beitrag auf einem Account mit unter 1000 Followern im Schnitt nur 83 US-Dollar kostet, liegt der Preis bei einem Account mit über 100.000 Followern durchschnittlich bei 163 US-Dollar.

Je nach Thema – so viel kostet ein Posting im Schnitt

Interessante Einblicke liefert auch die Aufteilung nach Themen der Accounts. Influencer, die im Thema Modeling agieren, sind im Schnitt am teuersten. Hier kostet ein durchschnittlicher Post 434 US-Dollar. Es folgen die Bereiche Fotografie (385 US-Dollar), Food (326 US-Dollar), Tiere (320 US-Dollar) und Fitness (306 US-Dollar). Am schlechtesten verdienen Influencer im Bereich Lifestyle: 172 US-Dollar kostet ein Post hier im Durchschnitt nur.

SCHLAGWORTE:

Maria ist für alles zuständig, was mit Texten zu tun hat. Sie kümmert sich als Online-Redakteurin um unseren Blog, den Newsletter und die Website.

  • Ich denke, dass man extrem viel Reichweite haben muss, um durch Sponsoring durch Instagram Geld verdienen zu können. Einfachere Möglichkeiten für kleinere Instagrammer sind zb. Affiliate Marketing, Network Marketing und ein eigenes Produkt. Alles stelle ich hier in meinem Blogbeitrag vor: http://sh-lifestylecoaching.com/instagram-geld-verdienen-instagram-account-monetarisieren/

    Im Networkmarketing geht es nicht nur darum, Produkte direkt an Endkunden zu vertreiben, sondern sich zusätzlich eine Struktur von Geschäftspartner aufzubauen, die ebenfalls losziehen und die Produkte an den Mann bringen wollen. Jedes mal, wenn in deiner Vertriebsstruktur ein Produkt verkauft wurde, verdienst du Provisionen mit. Die Höhe jeder einzelnen Provision bemisst sich daran, an welchen Bereich in deiner Network Marketing Vertriebsstruktur etwas verkauft bzw. empfohlen wurde.

    Es existieren unzählige Networkmarketing Firmen aus den unterschiedlichsten Branchen, die selbstständige Vertriebspartner für eine Network Marketing Partnerschaft suchen. Zb. MLM-Firmen aus dem Bereich Beauty, Fitness, Nahrungsergänzungsmittel bis hin zum Energie- und Versicherungsvertrieb.
    Im Networkmarketing geht es nicht nur darum, Produkte direkt an Endkunden zu vertreiben, sondern sich zusätzlich eine Struktur von Geschäftspartner aufzubauen, die ebenfalls losziehen und die Produkte an den Mann bringen wollen. Jedes mal, wenn in deiner Vertriebsstruktur ein Produkt verkauft wurde, verdienst du Provisionen mit. Die Höhe jeder einzelnen Provision bemisst sich daran, an welchen Bereich in deiner Network Marketing Vertriebsstruktur etwas verkauft bzw. empfohlen wurde.

    Es existieren unzählige Networkmarketing Firmen aus den unterschiedlichsten Branchen, die selbstständige Vertriebspartner für eine Network Marketing Partnerschaft suchen. Zb. MLM-Firmen aus dem Bereich Beauty, Fitness, Nahrungsergänzungsmittel bis hin zum Energie- und Versicherungsvertrieb.

    Warum diese Möglichkeit mein Favorit ist, liegt auf der Hand. Man baut sich ein mehr oder weniger eigenes Unternehmen mit Mitarbeitern auf, die selbstständig losziehen. Bei Sponsoring ist man immer von der Kulanz einer Firma abhängig. Hier stelle ich alles vor: http://sh-lifestylecoaching.com/instagram-geld-verdienen-instagram-account-monetarisieren/

    10. Oktober 2017

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR