Live streamen am PC

„New Ways to Go Live: Now From Your Computer“ – so hieß die Meldung auf der News-Seite der Social Media-Plattform Facebook. Das soziale Netzwerk führte gerade eine neue Funktion ein, bei der die beliebten Live-Videos nun nicht mehr nur über das Smartphone, sondern auch über den PC aufgenommen werden können.

Tatsächlich hat Facebook schon vor einer ganzen Weile mit dem Rollout des Features begonnen. Jetzt ist dieser komplett und das Live-Streaming via Desktop überall verfügbar.

Feature richtet sich vor allem an Gamer

Mit dem Feature will Facebook die technischen Möglichkeiten von Desktop-PCs, nämlich die integrierte Kamera, nutzen und die Optionen für Live-Videos ausweiten. Damit werden für die User der Plattform neue Möglichkeiten geschaffen, Videos in Echtzeit zu streamen. Das Feature könnte beispielsweise für Q&A-Videos oder Tutorials genutzt werden.

Die eigentliche Zielgruppe für Live-Videos via Desktop sind jedoch Gamer. Facebook hat dafür ein zusätzliches, neues Feature eingerichtet. Dieses ermöglicht, die Live-Funktion in Verbindung mit Streaming-Software oder externer Hardware zu nutzen. So können Nutzer ihren PC-Bildschirm live mit Freunden und Followern teilen und außerdem Grafiken einfügen oder die Kamera wechseln. Damit lassen sich beispielsweise Games, die gerade gespielt werden, live übertragen. Gleichzeitig kann derjenige, der das Video streamt, mit anderen Facebook-Nutzern interagieren.

Facebook bietet hier auch eine ausführliche Schritt für Schritt-Anleitung an, in der erklärt wird, wie ihr mit Streaming-Software über Facebook Live geht.

Wie starte ich ein Facebook Live-Video am PC?

Ein Live-Video am PC zu starten ist denkbar einfach: Wählt einfach den Punkt „Live-Video“ unter der Option Status updaten und startete euren Stream. Ihr könnt zudem auch eine Beschreibung des Videos hinzufügen und euer Publikum definieren.