Wie jedes Jahr gaben sich auf der diesjährigen dmexco neben zahlreichen hochkarätigen Speakern auch digitale Unternehmen die Klinke in die Hand: Google, Facebook und selbstverständlich auch Snapchat waren vor Ort. Letzteres wurde erstmals von der in diesem Jahr neu ernannten Deutschland-Chefin Marianne Bullwinkel vertreten, die mit einer ganzen Reihe von interessanten Zahlen zur Snapchat-Nutzung in Deutschland herausrückte.

Im Gespräch mit Moderator Cherno Jobatey sprach die DACH-Chefin der Video-App über Nutzerzahlen, eCommerce, Snapchat für Unternehmen und Geofilter. Besonders für Marketer und Werbekunden dürften die Infos interessant sein. Wir haben die wichtigsten Punkte im Überblick.

Snapchat-Nutzung in Deutschland

Nutzerzahlen international

  • Weltweit nutzen täglich 173 Millionen Menschen Snapchat
  • In Europa nutzen täglich 75 Millionen Menschen Snapchat
  • In Nordamerika wird die App täglich von über 75 Millionen Menschen genutzt

Nutzerzahlen Deutschland

  • 5 Millionen Deutsche nutzen Snapchat täglich
  • 60 Prozent der deutschen Snapchat-Nutzer sind über 18 Jahre alt

Nutzungsverhalten

  • Snapchat-User nutzen die App ca. 18 Mal am Tag
  • Nutzer verbringen täglich etwa 30 Minuten in der App
  • Nutzer unter 25 nutzen die App sogar 40 Minuten täglich
  • Über 60 Prozent der Snapchatter erstellen jeden Tag Content mit ihrer Kamera
  • Im Durchschnitt produzieren User täglich über 3 Milliarden Snaps
  • Jeden Tag werden auf Snapchat über zehn Milliarden Videos angesehen

Snapchat für Unternehmen

  • 60 Prozent aller deutschen Snapchatter haben schon einmal Geofilter genutzt
  • 44 Prozent der Snapchatter nutzen Geofilter in Geschäften
  • Bei der Suche nach Geschenken lassen sich 41 Prozent der deutschen Nutzer von Snapchat inspirieren
  • 27 Prozent nutzen die App, um sich Informationen über ihr nächstes Urlaubsziel zu suchen
  • 58 Prozent der User snappen ihre Einkäufe
  • 75 Prozent der User nutzen Snapchat beim Essen oder Fernsehen
  • 68 Prozent teilen damit ihr Essen