Übersicht

Wer ist öfters auf Twitter und Co. unterwegs, die Bayern oder die Hamburger? Teilen die Berliner besonders gerne ihr Frühstück auf Instagram und Snapchat? Und sind die Sachsen Facebook-Muffel oder -Freunde? Diese Fragen beantwortet regelmäßig der Social Media-Atlas der Hamburger Kommunikationsberatung Faktenkontor und des Marktforschers Toluna. Gerade wurden die Zahlen für 2015/2016 veröffentlicht.

Anfang der Woche sorgten verschiedene Push-Nachrichten von WhatsApp bei Android-Nutzern des Messenger-Dienstes für Verwirrung. Zunächst konnten sich einige User darüber freuen, dass ihr Account nun lebenslang kostenlos sei. Kurz darauf folgte die Enttäuschung: Doch nicht. Offenbar handelte es sich bei den verwirrenden Nachrichten um einen technischen Fehler. Geändert hat sich bei WhatsApp aber trotzdem einiges.