Video Tag

Bild: techcrunch.com

Die Facebook Stories sind möglicherweise eine der unbeliebtesten Funktionen von Facebook überhaupt. Seit Oktober 2017 können User auf der Plattform Stories veröffentlichen und mit ihren Freunden teilen. Doch während die Funktion bei Facebook-Tochter Instagram super ankommt, wird sie auf Facebook kaum genutzt. Damit sich das ändert, will Facebook die Stories-Funktion jetzt mit diversen Maßnahmen und neuen Features stärker pushen und beliebter machen.

2017 war für uns Marketer ein ganz wichtiges Jahr, denn zum ersten Mal seit langer Zeit war zu beobachten, dass sich ein Megatrend mit voller Wucht gegenüber allem Anderen durchsetzt: Video. An bewegten Bildern wird 2018 endgültig keine andere Marketing-Strategie mehr vorbeikommen, egal in welchem Geschäftsbereich. Das Smartphone ist unser ganztägiger Begleiter und macht in Zeiten von Facebook, YouTube und Instagram lange und schwer verständliche Texte einfach zum absoluten No-Go.

Trotz des Wissens über die unzähligen Einsatzmöglichkeiten wie Produktfilm, Erklärvideo, Social Clip, Trailer oder Messefilm gibt es in Augsburg immer noch viel Skepsis gegenüber dem Marketing-Werkzeug 2018. Viele Unternehmen halten Videos noch immer für eine Spielerei, fürchten hohe Kosten oder ausbleibende Klicks auf die Website. Deshalb habe ich fünf mehr als gute Gründe für einen sofortigen Start ins Videomarketing zusammengestellt.

LinkedIn und Geofilter sind zwei Worte, die man nicht unbedingt im selben Satz erwähnen würde – normalerweise. Jetzt stellte das Business-Netzwerk jedoch eine Funktion vor, die stark an die bei Teenagern beliebte Video-App Snapchat erinnert. Laut dem Nachrichten-Portal Mashable plant LinkedIn den Rollout eines neuen Video-Features, das es Usern ermöglicht, Videos in der App mit Location-basierten Filtern zu versehen – ganz ähnlich wie Snapchats beliebte Geofilter.

Spielende Kätzchen, mehr oder minder lustige Pannen oder die 10 schönsten Tore aus der Fußball-Bundesliga: Wer an Social Media-Videos denkt, assoziiert diese zunächst meist eher mit kurzweiliger Unterhaltung als mit informativem oder relevantem Content für mögliche Business-Kunden. Aber nur, weil Imagefilme, Kundenreferenz-Videos oder Eventclips auf Facebook, YouTube und Co. weitaus seltener zu viralen Hits werden als niedliche Tierbabys oder tollpatschige Kinder, heißt das nicht, dass im Video-Marketing für den B2B-Bereich kein Erfolgspotenzial besteht. Ganz im Gegenteil!

Die Facebook-Entwicklerkonferenz F8 sorgt jährlich im Frühjahr für reichlich Gesprächsstoff unter Social Media-Experten, Web-Entwicklern und Marketing-Profis. Vom 18. bis 19. April fand die Konferenz auch dieses Jahr wieder im kalifornischen San Jose statt. Mit zahlreichen Ankündigungen, neuen Technologien und spannenden Zukunftsvisionen sorgten die Speaker wie immer für heiße Diskussionen. Sie haben die F8 2017 verpasst? Kein Problem – wir haben für Sie einen kleinen Überblick über die wichtigsten Ankündigungen und Neuerungen zusammengefasst!

Deshalb braucht Ihr Facebook Videos!

Social Media Videos sind schon lange kein Geheimtipp mehr. Auf Facebook gehören die bewegten Bilder zu den beliebtesten Formaten, schon mehrfach hat das Netzwerk sogar seinen Algorithmus angepasst, um Video-Content prominenter darzustellen. Obwohl Videos immer erfolgreicher und vor allem für digitales Marketing immer wichtiger werden, fristen sie oft noch immer ein stiefmütterliches Dasein. Viele Unternehmen scheuen die Kosten und Mühen, die nun mal hinter Videos stecken. Damit sich das ändert, haben wir fünf Fakten herausgesucht, die wirklich jeden von Facebook Videos überzeugen sollten.

In den letzten Wochen waren die Entwickler bei Facebook, der größten und meistgenutzten Social Media Plattform der Welt, ganz besonders fleißig und haben eine Neuerung nach der anderen vorgestellt. Da auf dem Laufenden zu bleiben kann ganz schön schwierig sein – deshalb haben wir Euch eine Übersicht der wichtigsten aktuellen News, Änderungen und Funktionen zusammengefasst.