Februar 2019

Der Begriff „Employer Branding“ beschreibt Maßnahmen, die Unternehmen ergreifen können, um sich als attraktive Arbeitgeber darzustellen und von Wettbewerbern abzuheben. Die Employer Brand spiegelt dabei die Identität eines Unternehmens als Arbeitgeber wider.

Qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen, wird heute zunehmend zur Herausforderung. Employer Branding ist daher eine wichtige Maßnahme für Unternehmen, um sich im “War for Talents” attraktiv zu positionieren. Auch Studien belegen das große Potenzial von Employer Branding. Attraktive Arbeitgebermarken gewinnen laut einer Untersuchung des Karriere-Portals LinkedIn 50 % mehr qualifizierte Bewerber, stellen doppelt so schnell neue Mitarbeiter ein und senken damit die Recruiting-Kosten bis auf die Hälfte.

Damit Sie den Weg zur starken Employer Brand meistern, haben wir sieben Tipps zusammengestellt, mit denen Unternehmen ihre Arbeitgebermarke auf Facebook, LinkedIn, YouTube und Co. etablieren und stärken können.